Spezialarbeitsbühne ALMAC JIBBI 1250 EVO-RT (Lagergerät)


  • Produktinformationen
  • Typen-Bezeichnung
  • ALMAC JIBBI 1250 EVO-RT (Lagergerät)
  • Hersteller
  • ALMAC
  • Baujahr
  • 2020
  • Farbe
  • rot
  • Arbeitshöhe
  • 12,20
  • Plattformhöhe
  • 10,20
  • Seitliche Reichweite
  • 7,00 m
  • Max. Tragfähigkeit
  • 230
  • Korblänge / Plattformlänge
  • 1,40 m
  • Korbbreite / Plattformbreite
  • 0,70 m
  • Transportlänge
  • 3,70 m / 3,00 m (ohne Korb)
  • Transportbreite
  • 1,15 m
  • Transporthöhe
  • 1,98 m
  • Gewicht
  • 2.860 kg
  • Steigfähigkeit
  • 25°
  • Hubsystem
  • Teleskop
  • Antriebsart
  • Diesel / Benzin
  • Schwenkbereich
  • +/- 110°
  • Ausführung
  • gebraucht / Lagergerät
  • Zustand
  • neuwertig
  • Querneigung in °
  • 25
  • Besonderheiten
  • helle Raupen
  • Broschüre als PDF runterladen

 

DIE RAUPENHEBEBÜHNE MIT BI-LEVELLING-SYSTEM UND FESTEM FAHRWERK

 

Durch einen kontinuierlichen Verbesserungs- und Innovationsprozess seiner Technologien hat die Firma AlmaCrawler mit dem JIBBI 1250 EVO-RT erneut seine Produktpalette erweitert. Bei dieser Maschine handelt es sich um ein Spezialgerät mit einem neuartigen festen Fahrwerk mit einer Breite von 2,18 m und einer vergrößerten Bodenfreiheit. Auch diese selbstfahrende Raupenhebebühne hat selbstverständlich das innovative von ALMAC entwickelte Bi-Levelling-System.

Die Maschine kann eine maximale Arbeitshöhe von 12,3 Metern erreichen und unterscheidet sich von früheren Versionen – 1250 EVO, 1250 ELC und 1250 LTH – auch durch eine größere Front- und Seitenreichweite, d.h. 7,0 m auf beiden Seiten.

 

Zusammenstellung der Vorteile dieser Maschine:

Neben dem Nivelliersystem, mit dem die JIBBI 1250 EVO-RT in steilem Gelände bis 22° und in unebenem und holprigen Gelände mit permanent nivellierten Teleskopausleger arbeiten kann, wird hier eine selbstfahrende Maschine mit hervorragenden Parametern in allen Einsatzbereichen angeboten, die mit einem Yanmar 3-Zylinder-Dieselmotor (14,1 kW – 19,2 PS) mit hoher Leistung ausgestattet ist. Insgesamt wird so eine Arbeitsbühne angeboten, die durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit, eine große Vielseitigkeit sowie durch Robustheit und Stabilität gekennzeichnet ist.

 Diese Eigenschaften tragen wesentlich dazu bei, dass sie für den Einsatz im Freien und für extreme Arbeitsbedingungen in unwegsamem Gelände geeignet ist. Durch die größere Bodenfreiheit und die größere Unempfindlichkeit gegenüber Barrieren wie Wurzeln, ergeben sich hier neue interessante Einsatzmöglichkeiten z. B. auch für Gartenbaubetriebe und Baumschulen.

 

Die selbstfahrende Maschine auch für Arbeitsbühnen-Vermieter sehr interessant:

JIBBI 1250 EVO-RT ist eine Maschine, die aufgrund ihrer Vielseitigkeit, Robustheit und Bedienerfreundlichkeit auch sehr interessant für Arbeitsbühnen-Vermieter ist. Für den Vermieter ist es ein großer Vorteil, wenn er eine äußerst vielseitige Maschine in seinem Mietpark hat, die in sehr verschiedenen Bereichen eingesetzt werden kann. Der Einsatz dieser Maschine gewährleistet zudem hohe Sicherheitsstandards und viele Automatismen, und ist daher ganz besonders für den Vermietungseinsatz mit auch weniger versierten Nutzern geeignet.

 

Sonderausstattung beim Lagergerät inklusive:

Nicht markierende Raupen